Initiativen & Referenden

Unter dieser Rubrik finden Sie alle Informationen zu pendenten und erledigten kantonalen Volksinitiativen und -referenden. Zusätzlich stehen Ihnen hilfreiche Merkblätter und Musterformulare bezüglich des Vorgehens bei der Lancierung einer kantonalen Volksinitiative oder eines kantonalen Volksreferendums zur Verfügung.

Informationen zu eidgenössischen Volksinitiativen oder eidgenössischen Volksreferenden sind auf der Website der Bundeskanzlei aufgeschaltet. Zu kommunalen Initiativen und Referenden stellt das Gemeindeamt verschiedene Formulare zur Verfügung. Hintergrundinformationen zu den Bescheinigungsprozessen bei Initiativen und Referenden sind unter der Rubrik «Infos für Verwaltungen» auf dieser Website aufgeschaltet.

Coronovirus: Fristenstillstand

In Anlehnung an die Notverordnung des Bundesrates zum Fristenstillstand bei eidgenössische Volksbegehren hat der Regierungsrat auch einen Fristenstillstand für kantonale und kommunale Volksbegehren und Wahlen erlassen. Während des Fristenstillstands stehen die Sammel- und Behandlungsfristen still. Es dürfen weder Unterschriften gesammelt noch bescheinigt werden. Der Fristenstillstand gilt ab dem 21. März 2020 und bis zum 31. Mai 2020.